Logo Autismus Köln / Bonn e.V.

Selbsthilfe für Menschen mit Autismus

Freizeitgruppen für Kinder und Jugendliche mit Autismus

Seit nunmehr 14 Jahren bestehen im Regionalverband zur Förderung von Menschen mit Autismus Freizeitgruppen für Kinder und Jugendliche, die einmal monatlich samstags von 11.00 Uhr - 17.00 Uhr einen gemeinsamen Tag verbringen.

Die Gruppen bestehen aus bis zu 7 Teilnehmern. In der Regel hat jeder Teilnehmer seinen persönlichen „Assistenten“, welcher ihn durch den Tag begleitet. Zentral ist aber die Begegnung und Kommunikation der Teilnehmer miteinander.

Häufig werden auch Ausflüge, den Interessen der Teilnehmer entsprechend, unternommen. Ergänzt wird dieses Angebot durch Wochenendfreizeiten, Sommerfeste und Elterntreffen.

Die Gruppen werden von folgenden Prinzipien für die Teilnehmer getragen:

Assistenz Begleitung durch den Tag
Gruppe Vermittlung von Gruppengefühl
Kommunikation Über Fotos, Piktogramme, Ja/Nein Karten, Gesten, etc.
Selbstbestimmung Schaffung von Wahlmöglichkeiten
Struktur Verlässlicher Tagesablauf, welcher visualisiert dargestellt wird
Führen nach Affolter zur Erhöhung des Verständnis von neuen Handlungszielen

Studenten und Studentinnen der Humanwissenschaftlichen Fakultät und anderer Fakultäten bereiten in Eigenregie die Freizeitgruppensamstage vor. Sie werden fachlich betreut durch Frau Lisa Stricker, Mitarbeiterin im AutismusTherapieZentrum Köln.

Ansprechpartnerin: Frau Stricker,
Tel: 0221 / 80 19 39-0 (autismus Köln / Bonn e.V.)